Gesellschaft für Hochschulgermanistik

im Deutschen Germanistenverband

Willkommen

Willkommen bei der GfH

Liebe Germanist*innen, liebe Interessierte,

Sie möchten die Wissenschaft und Forschung im Fach Germanistik fördern? Sie möchten den wissenschaftlichen Diskurs in den germanistischen Teildisziplinen Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Ältere Deutsche Literaturwissenschaft/Mediävistik, Vergleichende Literaturwissenschaft/Komparatistik, Germanistische Sprachwissenschaft, Germanistische Sprach- und Literaturdidaktik im In- und Ausland stärken? Sie wollen Einfluss nehmen auf wissenschaftspolitische Diskussionen, die die Hochschulgermanistik und ihren wissenschaftlichen Nachwuchs betreffen? Sie möchten die Verzahnung von Universität und Schule und die Kooperation mit anderen Fächern unterstützen?

Dann sind Sie bei der Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband an der richtigen Adresse!

Diese Homepage gibt Ihnen einen Einblick in das Selbstverständnis und die vielfältigen Aktivitäten der Gesellschaft für Hochschulgermanistik. In der Rubrik Verbandsprofil können Sie unter anderem mehr über die Zielsetzungen und Positionierungen der GfH erfahren. Unter Organisationsstruktur finden Sie Informationen zur Geschäftsstelle und zum Vorstand. Lesen Sie außerdem Aktuelles rund um die Aktivitäten der GfH und überzeugen Sie sich von den Vorteilen einer Mitgliedschaft in der GfH im DGV.

Überzeugen Sie sich selbst

Werden Sie Mitglied

Als Mitglied der GfH im DGV stärken Sie die Stimme der deutschen Germanistik

und profitieren von vielen Vorteilen.

Jetzt informieren

Orientierung

Verbandsstruktur des DGV

Die Gesellschaft für Hochschulgermanistik bildet einen von zwei Teilverbänden des Deutschen Germanistenverbandes.
Die folgende Übersicht zur Verbandsstruktur des DGV soll Ihnen die Orientierung erleichtern.

Deutscher Germanistenverband

Der Deutsche Germanistenverband (DGV) ist ein Gesamtverband zweier Teilverbände.
Er gliedert sich in die Gesellschaft für Hochschulgermanistik (GfH) und den Fachverband Deutsch (FV).

Gesellschaft für Hochschulgermanistik

Ziel der Gesellschaft für Hochschulgermanistik (GfH) ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Sie befasst sich mit aktuellen wissenschafts- und bildungspolitischen Themen und kooperiert mit verschiedenen Institutionen und Verbänden sowohl der eigenen als auch benachbarter (Teil-)Disziplinen. Die GfH fördert den fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Austausch in Forschung und Lehre und hält den Kontakt zu den Deutschlehrer*innen der verschiedenen Schulstufen in enger Zusammenarbeit mit dem Fachverband Deutsch (FV).

Fachverband
Deutsch

Der Fachverband Deutsch (FV) sieht seine Aufgabe in der Entwicklung des Deutschunterrichts, des Fachgesprächs, der Nachwuchsausbildung und der Deutschlehrer*innenfortbildung. Der Fachverband fördert und unterstützt die Verbindung zwischen den Fachgruppen sowie die Kommunikation mit Kultusverwaltungen und Bildungs- und Fortbildungseinrichtungen auf Landes- und Bundesebene.