Verbandsprofil der GfH

Gremienarbeit

 

Die GfH im DGV ist in verschiedenen Gremien und Beiräten aktiv,
über die Sie sich auf dieser Seite informieren können.

Förderung von Germanistik und Deutscher Sprache im Ausland

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Beirat Germanistik des DAAD

Als berufenes Mitglied im international besetzten Beirat Germanistik des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) berät der/die jeweilige Vorsitzende der GfH im DGV den DAAD bei der Förderung der Germanistik und der deutschen Sprache im Ausland.

Informations- und Serviceportal für die Germanistik

Germanistik im Netz (GiN)

Die Gesellschaft für Hochschulgermanistik kooperiert mit dem Fachinformationsdienst Germanistik (FID Germanistik), einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt, das innovative und attraktive Serviceangebote für die germanistische Forschung entwickelt. Das Projekt ist an der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg Frankfurt am Main angesiedelt.

Für zentrale Aktivitäten philologischer Praxis wie Recherchieren, Publizieren, Informieren und Forschen wird eine neue Infrastruktur, basierend auf dem Online-Portal „Germanistik im Netz“ (GiN) geschaffen. Der FID Germanistik stellt hier bibliografische Titelnachweise, digitale Volltexte, ausgewählte Websites und wissenschaftsorganisatorische Informationen unter einer Oberfläche zur Verfügung. Der fachspezifische Publikationsserver GiNDok sowie ein kostenfreier Hosting-Service für E-Journals und andere periodisch erscheinende Schriften fördern innerhalb der germanistischen Community den Open-Access-Gedanken. Der digitale Wegweiser GiNGuide bietet zudem einen Einstieg in digitale Arbeitsformen mithilfe von Online-Tutorials. Abgerundet wird das Service-Portfolio durch das digitale Forschungslabor GiNLab, das Raum für forschungsunterstützende Methoden bietet.

Die Informationsdienstleistungen werden im engen Austausch mit der Forschungscommunity umgesetzt und konzeptionell im Dialog mit einem wissenschaftlichen Beirat erarbeitet.

Projektbeirat des FID Germanistik

Die/der aktuelle Vorsitzende der GfH im DGV ist ständiges Mitglied im Projektbeirat des FID Germanistik mit dessen Online-Portal „Germanistik im Netz“.

Die GfH im DGV begleitet auf diese Weise den Aufbau und die Etablierung dieser wichtigen DFG-geförderten Infrastrukturmaßnahme zur Verbesserung der germanistischen Informationsversorgung. Der wissenschaftliche Beirat sorgt mit seinen Mitgliedern für eine bestmögliche Kommunikation zwischen dem FID-Projektteam und der Fachcommunity und gewährleistet zusätzliche fachliche Expertise, um die Serviceangebote des Fachinformationsdienstes auszubauen und weiterzuentwickeln.