Will­kom­men bei der Gesellschaft für Hochschulgermanistik!

Liebe Germanist*innen, liebe In­ter­es­sier­te,

Sie möchten die Wis­sen­schaft und For­schung im Fach Ger­ma­nis­tik fördern? Sie möchten den wis­sen­schaft­li­chen Diskurs in den ger­ma­nis­ti­schen Teil­dis­zi­pli­nen Neuere Deut­sche Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft, Ältere Deut­sche Literaturwissenschaft/Me­di­ävis­tik, Ver­glei­chen­de Literaturwissenschaft/Kom­pa­ra­tis­tik, Ger­ma­nis­ti­sche Sprach­wis­sen­schaft, Ger­ma­nis­ti­sche Sprach- und Li­te­ra­tur­di­dak­tik im In- und Ausland stärken? Sie wollen Ein­fluss nehmen auf wis­sen­schafts­po­li­ti­sche Dis­kus­sio­nen, die die Hochschulgermanistik und ihren wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs be­tref­fen? Sie möchten die Ver­zah­nung von Uni­ver­si­tät und Schule und die Ko­ope­ra­ti­on mit anderen Fächern un­ter­stüt­zen?

Dann sind Sie bei der Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband an der rich­ti­gen Adresse!

Diese Website gibt Ihnen einen Ein­blick in das Selbst­ver­ständ­nis und die viel­fäl­ti­gen Ak­ti­vi­tä­ten der Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband. In der Rubrik Ver­bands­pro­fil können Sie unter anderem mehr über die Ziel­set­zun­gen, Po­si­tio­nie­run­gen und Ko­ope­ra­tio­nen der Gesellschaft er­fah­ren. Unter Or­ga­ni­sa­ti­ons­struk­tur finden Sie neben ge­ne­rel­len Hin­wei­sen zur Ver­bands­glie­de­rung ak­tu­el­le Hin­wei­se zum Vor­stand und zu den Vertreter*innen der GfH im DGV an deutschen Uni­ver­si­tä­ten und Hoch­schu­len. Lesen Sie au­ßer­dem Ak­tu­el­les rund um die Ak­ti­vi­tä­ten der Gesellschaft und über­zeu­gen Sie sich von den Vor­tei­len einer Mit­glied­schaft in der Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband. Bei Fragen oder An­re­gun­gen treten Sie gern mit uns in Kontakt.

Der 27. Deut­sche Ger­ma­nis­ten­tag zum Rah­men­the­ma „Mehr­deu­tig­kei­ten“
wird im Sep­tem­ber 2022 an der Uni­ver­si­tät Pa­der­born statt­fin­den.

Überzeugen Sie sich selbst

Werden Sie Mit­glied

Als Mit­glied der GfH im DGV stärken Sie die Stimme der deutschen Ger­ma­nis­tik

und pro­fi­tie­ren von vielen Vor­tei­len.

Jetzt in­for­mie­ren

Orientierung

Verbandsgliederung des DGV

Die Gesellschaft für Hochschulgermanistik bildet einen von zwei Teil­ver­bän­den des Deutschen Germanistenverbandes.
Die fol­gen­de Über­sicht zur Ver­bands­glie­de­rung des DGV bietet Ihnen eine erste Ori­en­tie­rung.

Deutscher Germanistenverband

Der Deut­sche Germanistenverband (DGV) ist ein Ge­samt­ver­band zweier Teil­ver­bän­de.
Er glie­dert sich in die Gesellschaft für Hochschulgermanistik (GfH im DGV) und den Fachverband Deutsch (FV im DGV).

Gesellschaft für Hochschulgermanistik

im Deutschen Germanistenverband

Der GfH im DGV gehören Germanist*innen an Hoch­schu­len, For­schungs­ein­rich­tun­gen und anderen In­sti­tu­tio­nen an.

Ziel der GfH im DGV ist die För­de­rung von Wis­sen­schaft und For­schung in der deutsch­spra­chi­gen Ger­ma­nis­tik. Die GfH im DGV befasst sich mit ak­tu­el­len wissenschafts- und bil­dungs­po­li­ti­schen Themen und ko­ope­riert mit ver­schie­de­nen In­sti­tu­tio­nen und Ver­bän­den sowohl der eigenen als auch be­nach­bar­ter (Teil-)Disziplinen. Sie fördert den fach­wis­sen­schaft­li­chen und fach­di­dak­ti­schen Aus­tausch und hält zudem den Kontakt zu den Deutschlehrer*innen der ver­schie­de­nen Schul­stu­fen in enger Zu­sam­men­ar­beit mit dem Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband (FV im DGV).

Fachverband
Deutsch

im Deutschen Germanistenverband

Im FV im DGV sind Deutschlehrer*innen an Schulen, Fort­bil­dungs­ein­rich­tun­gen und anderen In­sti­tu­tio­nen or­ga­ni­siert.

Der FV im DGV sieht seine Aufgabe in der Ent­wick­lung des Deutsch­un­ter­richts und des Fach­ge­sprächs, der Nach­wuchs­aus­bil­dung und der Deutschlehrer*innenfortbildung. Der FV im DGV fördert die Ver­bin­dung zwi­schen den Fach­grup­pen sowie die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kul­tus­ver­wal­tun­gen und Bildungs- und Fort­bil­dungs­ein­rich­tun­gen auf Landes- und Bun­des­ebe­ne. Er steht zudem mit Blick auf eine bessere Ver­net­zung der Aus­bil­dungs­pha­sen von Deutschlehrer*innen in Aus­tausch mit der Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband (GfH im DGV).